• Brandschutzteam Vorarlberg

Brandschutz in der Weihnachtszeit:

„Ist es draußen kalt, will man es zu Hause gemütlich haben.“ So hieß es in unserem Video, das wir im letzten Jahr vor Weihnachten veröffentlichten. Gerade in der besinnlichen Zeit gehören Kerzen, offenes Licht und Kaminfeuer zu unseren täglichen Begleitern. Leider bringen die gemütlichen Stimmungsmacher auch ihre bekannten Gefahren mit sich.


Zum Jahreswechsel steigen jährlich die Zahlen der Brandereignisse. Oft sind Unachtsamkeit und ein leichtsinniger Umgang die Ursachen von Bränden, die wir verhindern möchten.

DAZU EINIGE TIPPS DER PROFIS DES BRANDSCHUTZTEAMS VORARLBERG:

Sollte es dennoch zu einem Brand kommen, bewahren Sie Ruhe. Retten Sie sich und Ihre Liebsten und alarmieren Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 122. Wenn Sie einen Löschversuch starten können achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit. Geeignete Löschmittel und Rauchmelder sind beim Brandschutzteam Vorarlberg erhältlich.


  • Lassen Sie offenes Feuer und Licht niemals unbeaufsichtigt.

  • Kerzen sollen immer in Halterungen mit Auffangschale aus nichtbrennbarem Material verwendet werden.

  • Erklären Sie Ihren Kindern den Umgang mit Feuer und offenem Licht.

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Kränze und Gestecke frisch sind.

  • Achten Sie auf die noch verbleibende Brenndauer Ihrer Kerzen auf dem Adventskranz. Gerade am Ende der Adventszeit sind die Kränze trocken und die Kerzen nahe am Grünzeug.

  • Dekorationsmaterial soll mit dem größtmöglichen Abstand von den Kerzen entfernt sein

  • Verwenden Sie keine Echtwachskerzen und Sternsprüher auf Ihrem Christbaum. Ätherische Dämpfe, die durch die Trocknung der Tannennadeln im Wohnbereich entstehen, können den Baum in Verbindung mit Kerzen oder Sternsprüher nahezu explodieren lassen.

  • Bei Verwendung von elektrischer Weihnachtsbeleuchtung achten Sie bitte darauf, dass die Verkabelung ohne Schäden ist.

  • Halten Sie geeignetes Löschmittel bereit.

  • Rüsten Sie Ihre Wohnräume mit Rauchmeldern aus


24 Ansichten0 Kommentare

Robert FRANZ Brandschutz-/Gebäudeservice

Schuttannenstraße 5c, 6845 Hohenems

BRANDSCHUTZ Sebastian Lohs

Kaiser-Franz-Josef-Straße 44, 6845 Hohenems

FRT Brandschutz Thomas Franz

Oberer Stockenweg 1b, 6845 Hohenems

.com